ღRezension zu >Dein für immer< von Becca Fitzpatrickღ

-> Rezension – Dein für immer, Band 4 – Becca Fitzpatrick – 448Seiten – Page & Turner / Goldmann Verlag

!!!Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten!!!
Der Inhalt:

Nora und Patch haben schon viele schwierige Situationen
gemeistert, aber nun hat ihr Schicksal sie zu einem unüberwindlichen Hindernis geführt: Nora soll die Nephilim in einen Kampf gegen ihre Erzfeinde, die gefallenen Engel, führen. Doch obwohl Patch ebenfalls ein gefallener Engel ist,will Nora ihre Liebe zu ihm nicht aufgeben. Mit aller Macht versucht sie, das unheilvolle Aufeinandertreffen der beiden verfeindeten Lager zu verhindern; sie setzt alles auf eine Karte – und wird unaufhaltsam hineingezogen in einen uralten Kampf zwischen Gut und Böse, Leben und Tod …

Das Cover:

Das Cover findPicsArt_1442048148509e ich wie auch die anderen dieser Reihe wunderschön. Sie passen perfekt zum Thema und spiegeln die Story wider. Sie sind allesamt in meiner Lieblingsfarbe blau gehalten und wirken auf mich mystisch, geheimnisvoll und durchaus romantisch. Zu sehen sind auch dieses Mal wieder Patch und Nora, umschlungen, Patch mit Engelsflügeln und unter ihnen rauscht das Meer. Ich finde das Cover und auch die restlichen dieser Reihe laden dazu ein das Buch zu lesen, man kommt kaum drum herum, weil sie so anziehend schön sind. An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich beim Goldmann/ Page&Turner Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken!

Der Schreibstil:

Becca Fitzpatrick hat einen schönen, flüssigen und angenehmen Schreibstil, der mich auch im letzten Band dieser Reihe wieder gefesselt hat, sodass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Ihr Stil ist bildhaft, leicht und lässt den Leser einfach alles glauben, was die Autorin niederschreibt. Die Seiten fliegen dahin, ohne dass man davon etwas merkt, und kaum hat man ein paar Sätze gelesen schon ist man wieder voll und ganz in dieser fantastischen, atemberaubenden Welt gefangen – und kommt so leicht nicht mehr heraus.

Meine Meinung:

Ich hatte ja schon ein bisschen Angst das Finale zu lesen. Aber ich bin froh (und auch ein bisschen traurig), dass ich es doch getan habe. Ich habe die Engel-der-Nacht-Reihe geliebt. Sie hat mich schon mit dem ersten Kapitel des ersten Bandes gefesselt und nicht mehr losgelassen. Eigentlich mag ich Engel nicht so sehr, aber dass ich es hier doch tue, spricht für den Einfallsreichtum und den tollen Schreibstil der Autorin und im Allgemeinen für die Bücher.

Im Finale der Reihe stehen Nora und Patch vor ihrer wohl größten Aufgabe, obwohl sie schon so viel gemeinsam durchstehen mussten. Es scheint beinahe unmöglich, vor allem, dass die beiden sich selbst dabei nicht verlieren sollen. Aber sie kämpfen um ihre Liebe und gerade das finde ich an diesem Buch so toll, sodass ich nicht enttäuscht wurde. Das Finale einer Reihe hat es ja immer sehr schwer. Es muss mit den vorherigen Bänden nicht nur mithalten, sondern den Leser auch zufriedenstellen. Das Ende muss fast noch besser sein, als alles vorher und darf die Erwartungen der Leser nicht enttäuschen. Das ist Becca Fitzpatrick hier definitiv gelungen. Sie hat einen Mix aus Spannung, Liebe, Romantik und Action geschaffen. Dabei kommt eigentlich niemand zu kurz.

Nora ist im Laufe der Reihe sehr gewachsen. Wirkte sie im ersten Buch noch etwas naiv, so ist sie jetzt erwachsen geworden. Sie ist stark, weiß was sie will und kann sich durchsetzen. Sie wächst in ihre Rolle hinein,lässt sich nicht mehr alles sagen, sondern findet eben auch ihren eigenen Weg.

Patch unterstützt sie dabei liebevoll. Er hat von seiner magischen Anziehungskraft im ersten Band nichts verloren, wirkt immer noch geheimnisvoll und ein wenig düster, aber steht jetzt offen zu seiner Liebe zu Nora. Und das so ehrlich, dass ich öfter einfach laut seufzen musste. Ich kann nur sagen, dass ich ihn von der ersten Zeile an mochte, aber erst im Laufe der ganzen Geschichte zu lieben gelernt habe.

Die Handlung im letzten Band ist wieder super spannend und knüpft genau dort an, wo sie im letzten Band geendet hat. Als Leser denkt man sich hier nur:“Wie sollen die das nur schaffen?“ Dabei konnte ich mit Nora richtig mitfühlen und habe teilweise gespürt, wie sehr sie die Aufgabe,die ihr auferlegt worden ist, belastete. Das finde ich gerade so glaubwürdig daran: Nora springt nicht sofort auf und regelt alles. Sie ist kein Übermensch, sondern man merkt im Laufe des Buches immer wieder wie überfordert sie eigentlich ist. Sie wirkt an vielen Stellen hin- und hergerissen. Ich konnte sie gut verstehen. Und mal ehrlich … Diese Aufgabe scheint auch wirklich aussichtslos.

Auch die anderen Charaktere waren im letzten Band wieder gut gezeichnet und ausgearbeitet. Manche Figuren tauchten wieder auf, die man schon aus den vorherigen Bänden kannte.

An einigen Stellen zog sich die Story ein bisschen und von dem eigentlichen Problem war dann nicht viel zu lesen, aber die Autorin hat das durch ihren tollen Schreibstil und Ideenfluss wieder wettgemacht. Ich kann mich vor ihr nur verneigen, weil sie mich ein paarmal durch die plötzlichen Wendungen so überrascht und vom Hocker gerissen hat. Und am Ende ergab danndoch alles einen Sinn.

Ich bin wirklich froh, dass ich mich dafür entschieden habe diese Reihe zu lesen. Meine Begeisterung wurde von Band zu Band gesteigert und auch wenn Patch und Nora jetzt ohne mich weiterziehen, so habe ich doch das Gefühl gute Freunde in ihnen gefunden zu haben.

Fazit:

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Ende dieser Reihe und kann sie jedem weiterempfehlen, der auf Romantik, Spannung, Herzschmerz und Action steht. Diese Reihe zeigt, dass man manchmal einfach für die Liebe kämpfen muss, auch wenn es aussichtslos scheint. Ich vergebe 5 / 5 Leseeulen und werde die Reihe sicher noch ein paarmal lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s