ღRezension zu >Closer to you< von J. Kennerღ

Rezension – Closer to you, Folge mir – J. Kenner – 390 Seiten – Diana Verlag

Danke an den Diana Verlag für das Rezensionsexemplar!

Der Inhalt:

Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht …

(Inhalt von Amazon.de)

Mehr zum Buch findet ihr auch hier:

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Closer-to-you-1-Folge-mir-Roman/J-Kenner/e485041.rhd

Das Cover:

Das Cover passt super ins Genre, wie es auch bei der Stark-Reihe schon der Fall war. Ich finde die Farben super und auch das Motiv ist sinnlich. Die neue Broschur, die es bei der Stark-RPicsArt_1446048026501eihe so noch nicht gab, finde ich ebenfalls richtig toll. So ist das Buch stabiler, liegt besser in der Hand und knickt nicht so schnell. Zudem fühlt sich das Material weich an, was irgendwie wiederum perfekt zum Buch passt.

Der Schreibstil:

J. Kenner kenne ich ja nun schon aus einigen Romanen. Wie immer ist ihr Schreibstil flüssig, locker und voller prickelnder Momente. Wie immer fiel es mir nicht schwer mich in die Geschichte einzuführen und hatte das Buch durch die gelungene Wortwahl der Autorin auch schnell durchgelesen. Was mir besonders gut gefällt ist auch, dass Julie Kenner nicht allzu lange Kapitel schreibt, sodass man immer schön mit dem Kapitel abschließen kann, bevor man das Buch aus der Hand legt.

Meine Meinung:

Die Charaktere und das Setting kannte ich ja schon aus den Stark-Romanen. Auch Damien und Nikki haben in dieser Reihe eine große Bedeutung, viele andere Charaktere tauchen auch wieder auf. Sicher ist es nicht notwendig die Stark-Reihe vorher zu lesen, aber ich denke, dass es einem dann doch leichter fällt in die Geschichte zu kommen.

Sylvia fand ich ja in den vorherigen Büchern interessant und ich war froh, dass J. Kenner nun eine komplette Reihe mit ihr als Protagonistin veröffentlicht. Passend zum Genre hat auch sie ihr Päckchen zu tragen und eine doch ziemlich heftige Vergangenheit. Trotzdem wirkt sie stark und steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie hat mit ihrer Vergangenheit zwar nicht abgeschlossen, weiß aber wie sie mit ihr umgehen kann.

Auch Jackson fand ich ganz sympathisch und ich konnte mich auch gut in ihn hineinversetzen. Sylvia und er haben eine gemeinsame Vorgeschichte und deshalb konnte ich nachvollziehen, warum er zu Beginn so abweisend, bzw. verletzend zu ihr ist. Auch er hat ein paar dunkle Geheimnisse. Zudem ist er ein erfolgreicher Architekt, was wiederum mal wieder in das Genre passt.

Das Ganze nimmt irgendwie die typischen Wendungen, ab und zu kann man mal die Augen verdrehen, weil die Autorin der Beziehung zwischen Sylvia und Jackson viele unrealistische As
pekte verpasst, aber das soll jetzt gar nicht so negativ klingen, denn warum lesen wir denn solche Bücher überhaupt? Richtig, weil wir in den Stunden, die wir das Buch in der Hand haben, der Realität entfliehen wollen! Und das schafft diese Geschichte definitiv. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, die erotischen Szenen waren prickelnd, wenn auch etwas eintönig.

Ich muss sagen, dass „Closer to You“ mich nicht so gefesselt hat, wie „Dir Verfallen“, vor allem in der Mitte hatte ich einen kurzen Hänger, aber gegen Ende des Buches hat die Geschichte nochmal an Fahrt aufgenommen und konnte mich dann doch wieder überzeugen. J. Kenner bringt hier nichts Neues in den Roman ein, es ist eine Geschichte, die wir aus anderen Reihen schon kennen. Aber das stört mich nicht. Ich habe schon etliche Bücher mit ähnlichem, wenn nicht sogar gleichem Plot gelesen, aber daran hänge ich mich nicht auf, und solange man darüber hinwegsehen und das Buch trotzdem genießen kann, ist man mit „Closer to You“ gut bedient. Man sollte eben nur einfach nicht die Neuerfindung schlechthin erwarten (aber das merkt man eigentlich schon am Klappentext).

Schön fand ich besonders, das man als Leser nochmal richtig in die Welt um Damien und Nikki entführt wird, denn die Beiden mag ich sehr, und die Bücher der Stark-Reihe hab ich auch wirklich verschlungen. Für mich war das hier quasi eine ersehnte Zugabe und ich hoffe, dass die Folgebände diesem Stil folgen.

Fazit:

„Closer to You“ ist ein prickelndes und spannendes Buch mit emotionaler Story. Fans der erotisch-romantischen Romane kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Ich vergebe 4 / 5 Leseeulen und freue mich schon auf die Fortsetzung, die im Januar 2016 erscheinen wird!


Elena von Bücher ღ weil wir sie lieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s