ღRezension zu >Kateryna: Die Reise des Protektors< von Larissa Wolfღ

Rezension – Kateryna: Die Reise des Protektors, Band 1 – Larissa Wolf – 384 Seiten – Reihe – Drachenmond Verlag

Vielen Dank an den Drachenmond Verlag für das Rezensionsexemplar!

Weitere Infos zum Buch findet ihr hier:

Kateryna: Die Reise des Protektors

Der Inhalt:

In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.

Das Cover:

12516237_957923697627264_1514060635_nIch muss sagen, dass dieses Cover für mich einfach perfekt ist. Es ist wunderschön, farbenfroh, steht in enger Verbindung zur Geschichte und mal ganz ehrlich: Es zieht einfach alle Blicke auf sich. Man MUSS es einfach in die Hand nehmen und sich mit dem Bucher näher beschäftigen. Es ist – für mich – atemberaubend schön. Und schon nur deshalb wollte ich es unbedingt lesen. Ich finde es toll, dass nicht nur Kateryna abgebildet ist, sondern auch ihre beiden Drachen, denn die spielen ja doch eine große Rolle.

Der Schreibstil:

Larissa Wolf beschreibt vor allem Umgebungen detailreich und einfach bildgewaltig, sodass man sich stets dazugehörig und wohl fühlt. Es ist als wäre man als Leser mittendrin und mehr kann man wohl kaum von einem Buch erwarten. Man erlebt die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven, sodass man sich nach und nach von jeder Figur seine eigene Meinung bilden kann. Auch die Gefühlswelt der Charaktere wird hier so passend beschrieben, dass man sich jederzeit in ihr Handeln hineinversetzen kann. Dadurch kann man ihre Reaktionen gut nachvollziehen, was ich hier wirklich gut gewählt finde, denn die Figuren der Geschichte stehen in einer engen Beziehung zueinander und sind so immer gezwungen miteinander klarzukommen.

Meine Meinung:

Larissa Wolf hat eine fantasiereiche, schöne Welt geschaffen, in der man sich als Leser zu Hause fühlt. Man erhält nach und nach immer mehr Informationen über die jeweiligen Königreiche, ihre Gesetze, die Menschen und die Magie, sodass man sich diese Umgebung lebhaft vorstellen kann. Durch die Lügen und Intrigen schafft es die Autorin einen gelungenen, abwechslungsreichen Spannungsbogen zu bauen, der sich über die gesamte Geschichte aufrecht hält und keine Langeweile aufkommen lässt.

Dabei hat es mir vor allem Kateryna wirklich angetan. Ich bin begeistert von ihr, und das war ich von der ersten Zeile an! Sie ist mutig, stark, eigenständig und lässt sich nichts vorschreiben. Dabei hat sie aber auch Schwächen und musste einige Schicksalsschläge verkraften – trotzdem gibt sie nicht auf. Sie ist nicht perfekt, aber kämpft dennoch unerschrocken für die, die sie liebt. Dabei ist sie oft sehr emotional, was sie nur noch sympathischer macht.

Auch Nash habe ich schnell in mein Herz geschlossen. Er wirkt auf der einen Seite so unnahbar, taff und stark, doch dann sind da wieder diese Momente, in denen man den weichen Kern sieht, der in ihm steckt. Er ist einer der fünf Protektoren, die die Magie beschützen, und bleibt bis zum Ende stets geheimnisvoll, was wohl der Hauptgrund ist, warum ich ihn so interessant finde. Seine Beziehung zu Kateryna schwankt im Laufe der Geschichte stark und man erfährt nur wenig von ihm, aber ich hoffe, dass sich das im nächsten Teil ändern wird.

Mit Juri bin ich irgendwie nicht so recht warm geworden. Er ist zwar der beste Freund von Kateryna, aber behandelt sie so oft wie ein kleines Kind und bevormundet sie, dass er mir irgendwie nie so richtig sympathisch wurde. Auch das ganze Hin und Her mit ihm und Nash fand ich manchmal etwas nervig, was ihm auch keine Pluspunkte bei mir einheimste. Das ist für mich auch der einzige Kritikpunkt an dieser Geschichte: Das ewige Hin und Her zwischen den Protas Kateryna, Nash und Juri. Ich hoffe, dass sie sich im nächsten Band endlich mal einig werden.

Besonders toll finde ich hingegen aber Katerynas Drachenkinder Raya und Radu, die so detailliert und liebevoll beschrieben wurden, dass man sie einfach lieben muss. Als Leser kann man sie sich so gut vorstellen, dass man sie manchmal tatsächlich vor den eigenen Augen umherfliegen sehen kann.

 

Auch die Zusatzgeschichte Leben oder Sterben finde ich sehr gelungen und vor allem sehr emotional. Ich will hier nicht zu viel verraten, denn die Figuren dieser Geschichte lernt man im Verlauf des Buches erst kennen. Aber ich kann wohl so viel sagen, dass es Larissa Wolf auch hier gelungen ist mich zu begeistern und vor allem indirekt mit einzubinden. Man fragt sich als Leser immer selbst wie man reagieren und sich entscheiden würde. Eine wunderschöne Liebesgeschichte!

Fazit:

Eine gelungene High Fantasy Geschichte, die durch eine detailliert beschriebene Welt, eine starke Protagonistin und einen gut durchdachten Spannungsbogen punkten kann! Ich vergebe 4,5 / 5 Leseeulen mit der Tendenz nach oben und freue mich auf den nächsten Teil!

Sylvia von Bücher ღ weil wir sie lieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s