ღRezension zu >Forever With You< von J. Lynnღ

Rezension – Forever With You, Band 6 – J. Lynn – 432 Seiten – Taschenbuch – Reihe – Piper Verlag

Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!

Näheres zum Buch und zu Reihe erfahrt ihr hier:

http://www.piper.de/buecher/forever-with-you-isbn-978-3-492-30823-6

Der Inhalt:

Wenn ein heißer One-Night-Stand alles verändert …

An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist »Liebe« so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz – und Nick – nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er kann sie nicht einfach gehen lassen.

Das Cover:

12674745_972429342843366_1216851635_oDas Cover gefällt mir überaus gut. Es passt perfekt zur Reihe und ins Genre und besticht durch seine Farben. Besonders der Einband, der durch ein kräftiges Lila richtig ins Auge sticht, fällt hier auf. Das Motiv finde ich großartig gewählt und in Szene gesetzt. Ich glaube, dieses Cover ist mittlerweile sogar eins meiner Favoriten in diesem Genre.

Der Schreibstil:

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Band wieder flüssig und leicht – wie wir es aus ihren Roman kennen. Es gelingt ihr erneut einen Roman zu schaffen, der den Lesern ans Herz geht und mal wieder ein überaus schwieriges Thema in den Mittelpunkt stellt. Dabei wird dieses Buch aber an keiner Stelle schwer zu lesen oder erdrückend.

Meine Meinung:

Ich muss ja sagen, dass ich ein Fan der Autorin bin, seit ich den ersten Satz aus ihrer Feder gelesen habe. Egal, ob es nun im Jugendbuchbereich ist, oder wie hier im New Adult Genre. Ich liebe, liebe, liebe einfach jedes ihrer Bücher und verschlinge sie regelrecht. Ich kann wirklich nicht genug von ihr bekommen, aber leider war ich von diesem Band doch ein winziges Bisschen enttäuscht. Ich habe es dennoch gern gelesen, aber irgendwo in der Mitte ging für mich einfach die Spannung verloren.

Schon recht am Anfang der Geschichte konnte ich mir ausmalen, was im Laufe der Handlung noch passieren könnte – und genau so kam es dann auch. Normalerweise habe ich damit kein so großes Problem, aber hier hat es mich irgendwie gestört. Ich finde es großartig von der Autorin, dass sie in ihrem Romanen immer wieder Themen einbindet, die sicher nicht einfach zu beleuchten sind. Das gelingt ihr sehr gut und auch mit viel Gefühl, Leichtigkeit und Charme. Auch in diesem Band ist ihr dieser Punkt wieder überaus gut gelungen. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hinein versetzen und fand auch die vermittelten Gefühle wieder toll beleuchtet, aber trotzdem hat mir hier einfach das gewisse Etwas gefehlt. Vielleicht lag es daran, dass ich die Protagonistin in diesem Buch nicht ganz so sympathisch fand wie die in den Vorgängerbänden. Ich konnte keine richtige Verbindung zu ihr aufbauen, obwohl ich ihre Gefühle verstehen konnte und mit ihr gelitten habe.

Sehr schön fand ich allerdings, dass auch einige der Charaktere aus den anderen Bänden ihren Auftritt hatten. Ganz besonders das Ende hat es mir wirklich angetan und damit doch noch einige positive Punkte zu diesem Band beigesteuert, sodass ich letztlich doch gut unterhalten wurde. Ich habe das Gefühl, dass die Reihe eine Entwicklung gemacht hat. Band für Band wurden die Geschichten etwas reifer (das soll kein Kritikpunkt an den vorangegangenen Bücher sein, die ich abgöttisch liebe!) und man konnte auch als Leser mit den Figuren wachsen. Jede davon hat man in sein Herz geschlossen. Auch hier ging es mir nicht anders, was an dem hervorragenden Schreibstil der Autorin liegt. Sie weiß, wie sie ihren Lesern ihre Geschichten nahebringen kann. Auch die Romantik kam in diesem Band definitiv nicht zu kurz und ich habe das Zusammenspiel von Steph und Nick genossen.

 

Fazit:

„Forever With You“ ist ein neuer, gelungener New Adult Roman aus der Feder von J. Lynn aka Jennifer L. Armentrout. Er besticht durch seine großartigen Gefühle, die Auseinandersetzung mit einem schwierigen Thema und einem wunderbaren Schreibstil. Einzig und allein der Mittelteil war hier doch etwas langatmig. Ich vergebe 4 / 5 Leseeulen und freue mich auf den nächsten Band, der gleichzeitig der Abschluss dieser Reihe sein wird!

Sylvia von Bücher ღ weil wir sie lieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s