ღRezension zu >Die Zeitenspringer Saga: Die achte Wächterin< von Meredith McCardleღ

Rezension – Die Zeitenspringer Saga: Die achte Wächterin, Band 1 – Meredith McCardle – 416 Seiten – Klappenbroschur – Reihe – 9,99€ – ISBN 978-3-492-70352-9 – Piper/Ivi – 11. Mai 2015

Vielen Dank an den Piper: Ivi für das Rezensionsexemplar!

Näheres zum Buch und zur Reihe erfahrt ihr hier:

http://www.piper.de/buecher/die-achte-waechterin-isbn-978-3-492-70352-9

 

Der Inhalt:

Spannend, überraschend, einzigartig – der Auftakt zu einer neuen Zeitreise-Reihe!

Wer auf eine geheime Spezialschule der Regierung geht, den sollte eigentlich nichts mehr wundern. Dennoch fällt die junge Amanda aus allen Wolken, als eine mysteriöse Geheimorganisation sie rekrutiert und vorzeitig vom College holt. Noch viel unglaublicher ist jedoch, dass diese Organisation namens Annum Guard echte Zeitreisen unternimmt! Seit Jahren optimiert sie unsere Vergangenheit. Bisher bestand sie aus sieben Wächtern, doch nun soll ein achtes Mitglied hinzukommen – Amanda. Wieso ausgerechnet sie ausgewählt wurde, ist ihr schleierhaft. Tatsache ist jedoch: Ist man einmal in der Organisation, bleibt man dort für immer. Amanda muss lernen, bei Annum Guard klarzukommen – mit den Zeitreisen, der furchtbaren Zicke Yellow und mit dem mysteriösen Blue. Doch Amanda kommt einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur …

Das Cover:

12776695_984126365006997_2087736814_o…ist durch die goldgelbe Farbe ein richtiger Hingucker und funkelt in der Sonne auch noch betörend schön! Die schwarze Blume darauf bildet einen tollen Kontrast, sodass wohl jeder wenigstens davor stehen bleibt und es sich einmal genauer ansieht. Ich muss aber sagen, dass ich aufgrund des Covers allein nie gedacht hätte, dass so eine fantastische Geschichte in diesem Buch steckt, da es ja doch recht schlicht wirkt.

Der Schreibstil:

…ist einfach beflügelnd! Die Autorin schreibt leicht, locker und flüssig, sodass dieses doch recht knifflige Thema gar nicht so schwer wiegt und man sich als Leser einfach nicht viele Gedanken darüber macht. Innerhalb weniger Seiten ist man einfach in der Story gefangen und kommt so schnell auch nicht wieder hervor. Das Buch lässt sich klasse in einem Rutsch durchlesen.

Meine Meinung:

Wie oben bereits schon erwähnt, hätte ich nie gedacht, dass mich hier eine so fantastische, weitgreifende Geschichte erwarten würde. Das buch ist nicht nur richtig gut geschrieben, es hat auch eine spannende Thematik und eine wirklich tolle Protagonistin zu bieten, sodass es von der ersten bis zur letzten Seite nicht langweilig wird. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Problem, dass ich der Geschichte nicht folgen konnte und habe mich immer ausreichend informiert gefühlt. Das hat die Autorin toll geschafft, denn man lernt quasi mit der Protagonistin Amanda die Organisation kennen. Amanda ist an sich eine wirklich schöne Hauptfigur, in die ich mich gut hineinversetzen konnte. Sie ist wissbegierig, mitfühlend, aber auch stur, was mich ein wenig an mich selbst erinnert. Ich konnte ihre Handlungen gut nachvollziehen und habe mich mit ihr richtig wohl gefühlt.

Die Thematik, gepaart auf Zeitreisen und Agentenleben, ist wirklich gut gelungen und hat für mich etwas Neues geboten, das ich so noch nicht kannte. Es gibt viele Geheimnisse und offene Fragen, was mir am Anfang einiges Grübeln beschert hat, aber wodurch ich auch immer unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht. Die Geschichte entwickelt sich nach und nach, nimmt Fahrt auf und wird einfach mit jedem Kapitel spannender.

Mein einziger Kritikpunkt sind die restlichen Charaktere, die neben der wirklich herausragenden Amanda ziemlich verblassen. Ich habe nur wenig über sie erfahren und hoffe, dass die Autorin das im nächsten teil einfach nachholt. Irgendwo kann ich es verstehen, da Amanda selbst sich ein wenig isoliert fühlt, ich wünsche es mir trotzdem anders.

Fazit:

Ich bin begeistert von diesem Buch, das gekonnt Zeitreisen und Agenten miteinander verbindet. „Die achte Wächterin“ ist spannend, gut durchdacht und hat mit einer tollen Protagonistin ein richtiges Ass im Ärmel. Ich freue mich auf den zweiten Band und vergebe 4,5 / 5 Leseeulen!

Sylvia von Bücher ღ weil wir sie lieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s